Lehr- und Lernplattform L²P

In der Lehr- und Lernplattform (L²P) der RWTH Aachen University können Dozierende virtuelle Lernräume zu jeder ihrer CAMPUS-Lehrveranstaltungen anbieten. Ein Lernraum ist ein geschützter Bereich, der die Präsenzlehre medientechnisch unterstützt und die Umsetzung avancierter Blended-Learning-Szenarien ermöglicht.L²P-Logo und Link zur L²P-Startseite www.elearning.rwth-aachen.de Er bietet eine Reihe von Werkzeugen, die den Austausch digitaler Lernmaterialien und Informationen sowie die Umsetzung verschiedener Assessment-Szenarien erlaubt. Dozierende und Studierende können zudem online miteinander kommunizieren und kollaborieren. Die Lernräume sind passwortgeschützt und weltweit jederzeit verfügbar. Durch die Anbindung an bestehende Systeme wie das CAMPUS-Informationssystem und den Studienplaner CAMPUS Office werden zentrale Prozesse der universitären Lehre integriert.

Zum nachhaltigen Betrieb des hochschulweiten, integrierten Lehr- und Lernplattform (L²P) kooperiert das Center for Innovative Learning Technologies (CiL) mit dem IT Center der RWTH Aachen University. Das CiL ist für die Entwicklung der Softwarekomponenten des L²P-Portals zuständig, das IT Center übernimmt die Anbindung an das CAMPUS-Informationssystem und den dauerhaften technischen Betrieb.

Zum Sommersemester 2007 ging das L²P-Portal in den Produktionsbetrieb. Seitdem ist die Nutzung durch die Lehrenden und Studierenden kontinuierlich gestiegen und umfasst im WS 2013/2014 bereits ca. 2500 Lernräume pro Semester.

Das L²P-Portal erreichen Sie über die Webadresse: www.elearning.rwth-aachen.de.

Veranstaltungen

Wir bieten regelmäßig Schulungen zu L²P und ausgewählten eLearning-Werkzeugen an. Eine Übersicht über die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsprogramm.

Links

Publikationen

  • A. Dyckhoff, Ph. Rohde, U. Schroeder, P. Stalljohann: Ein integrierter Übungsbetrieb, in S. Seehusen, U. Lucke, S. Fischer (Hrsg.) Lecture Notes in Informatics – LNI Proceedings der 6. eLearning Fachtagung Informatik (DeLFI 2008), Sep. 2008, p. 185-196.
  • P. Stalljohann, Ph. Rohde, Th. van Aken: Ein integrierter, digitaler Semesterapparat. In: S. Seehusen, U. Lucke, S. Fischer (Eds.), Proceedings of the 6. eLearning Fachtagung Informatik (DeLFI 2008), Sep 2008, S. 431-432.
  • A. Dyckhoff, Ph. Rohde, P. Stalljohann: An integrated web-based exercise module. In: V. Uskov (Ed.), Proceedings of the 11th IASTED International Conference on Computers and Advanced Technology in Education (CATE 2008), Sep 2008. [Abstract]
  • P. Stalljohann, Ph. Rohde: An integrated web-based literature module. In: V. Uskov (Ed.), Proceedings of the 11th IASTED International Conference on Computers and Advanced Technology in Education (CATE 2008), Sep 2008.
  • U. Schroeder, Ph. Rohde, M. Gebhardt: eStrategy der RWTH: nahtlos durchgängige eLearning-Prozesse, in: Stratmann/Kerres (Hrsg.): E-Strategy – Strategisches Informationsmanagement für Forschung und Lehre, Medien in der Wissenschaft, Bd. 46, Waxmann Verlag, Münster 2008, S. 191-210.
  • U. Schroeder, Ph. Rohde, M. Gebhardt: Fallstudie der eLearning Strategie der RWTH Aachen, e-Teaching Portal, IWM – Institut für Wissensmedien, Jan. 2008. [Volltext]
  • M. Gebhardt, Ph. Rohde, and U. Schroeder: Effizientes und nachhaltiges eLearning an der RWTH Aachen durch das integrierte Lehr- und Lernportal L²P und das CAMPUS-Informationssystem, Integriertes Informationsmanagement an Hochschulen – Quo Vadis Universität 2.0?, 8. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, 2007.

Ansprechpartner

Harald Jakobs | 0241 80-21 953

Letzte Änderung: 24.09.2015