Programmierschnittstelle (API)​

Beschreibung

Mit der neuen L²P-Generation verfolgen wir den Ansatz eines offenen, erweiterbaren Lernportals. L²P soll den Studierenden eine Lernumgebung bieten, die sie selbständig um nützliche Funktionalitäten erweitern können. Zu diesem Zweck stellen wir offene, dokumentierte Programmierschnittstellen (APIs) und Webservices (REST) bereit. Diese können alle Nutzerinnen und Nutzer dazu verwenden, selbst Apps für mobile Endgeräte zu programmieren und den übrigen L²P-Nutzerinnen und -Nutzern (kostenlos) zur Verfügung zu stellen. Möglich ist zudem, Web-Apps zu entwickeln, die sich dem My L²P-Dashboard bzw. dem Kursdashboard hinzufügen lassen.

Wir bieten damit den Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, eigene Ideen für zweckmäßige Funktionen von L²P selbständig umzusetzen und in das Portal zu integrieren.

Ausgehend von den wichtigsten Komponenten wird der Umfang der API schrittweise auf alle Funktionalitäten von L²P erweitert. Möglich ist dann z.B. die Interaktion mit den verschiedenen Dokumenten-Bibliotheken oder lesender und schreibender Zugriff auf das Diskussionsforum.

Eine umfangreiche Dokumentation der APIs und Guidelines zum Autorisierungsverfahren OAuth2 sowie zu Coding und Layout stellen wir in einem separaten Bereich in L²P bereit.

Aktivitäten

  • Bereitstellung von APIs und Webservices für das aktuelle L²P (Juli 2013): Um Erfahrung mit mobilen Apps für L²P zu sammeln, stellt das CiL ab Juli 2013 APIs und Webservices (SOAP) für das aktuelle L²P bereit. Diese bieten Zugriff auf zahlreiche Funktionalitäten von L²P. Mit den entsprechenden Webservices ist es z.B. möglich, Lernräume aufzulisten, Lernmaterialien anzusehen und hoch- oder herunterzuladen, Übungen anzusehen oder herunterzuladen oder Posts im Diskussionsforum zu lesen oder zu verfassen. Damit können ab sofort Apps für das aktuelle Lernportal entwickelt werden. Dies kann in Form von MATSE-Projekten, von studentischen Projekten in Programmierkursen oder freiwillig durch interessierte Studierende erfolgen.

 

Letzte Änderung: 26.06.2013

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte füllen Sie diese Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.