Nutzungsstatistiken zu L²P – Teil 2: Seitenaufrufe

Die MATSE-Azubis des CiL haben ein neues Monitoring-Werkzeug für die Lehr- und Lernplattform L²P fertiggestellt. Damit lassen sich auf der Basis von Logdaten seit dem Sommersemester 2016 für wählbare Zeiträume detaillierte Reports zur generellen Systemnutzung erstellen. Um Ihnen einen Eindruck der Möglichkeiten des neuen Tools und der Art und Weise der L²P-Nutzung zu vermitteln, stellen wir Ihnen in einer Artikelserie einige ausgewählte Nutzungsstatistiken vor.

Der erste Teil der Serie behandelte die Anzahl der Lernräume im SS2016 und ihre Verteilung auf die Fakultäten. Im zweiten Teil geht es um die Anzahl der Seitenaufrufe, ihre Verteilung auf Wochentage und Tageszeiten sowie die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer. Weitere Teile der Serie folgen in den nächsten Wochen.

Seitenaufrufe pro Wochentag

Die erste Grafik zeigt die Aufrufe pro Wochentag für den Zeitraum 18. bis 31. Juli 2016. Die zweite dieser beiden Wochen ist dabei die erste Woche der vorlesungsfreien Zeit, in der die Prüfungen beginnen. Da die meisten Veranstaltungen an den Tagen Montag bis Donnerstag stattfinden, konzentriert sich die Aktivität erwartungsgemäß auf diese Tage und nimmt zum Wochenende hin ab. Samstags wird L²P am wenigsten genutzt, mittwochs am meisten. Das bestätigen die Statistiken anderer Semesterwochen. Die Gesamtzahl der Aufrufe für die beiden hier betrachteten Wochen lag bei 8.892.877 beziehungsweise 9.395.962.

Aufrufe pro Tag, Balkendiagramm, 18. bis 31.07.16

Abb. 1: Aufrufe pro Wochentag, Zeitraum 18.-31.7.2016 (Für vergrößerte Ansicht bitte das Bild anklicken)

Seitenaufrufe pro Stunde

Nimmt man die Heatmap der Aufrufe pro Stunde und Wochentag hinzu, wird deutlicher, wie sich die Aktivität auf die Tageszeiten verteilt. Die Zeilen zeigen dabei die Wochentage, die Spalten die Uhrzeiten an. Je „wärmer“ die Farbe einer Zelle, desto mehr Aufrufe hatte L²P zu dieser Uhrzeit. Montags bis freitags – das bestätigen wiederum die Statistiken der weiteren Wochen – setzt die Nutzung zwischen 7 und 8 Uhr früh ein und erreicht ihren Höhepunkt zwischen 9 und16 Uhr, wenn die meisten Veranstaltungen stattfinden. Danach fällt die Anzahl der Aufrufe sukzessive ab. Bis immerhin 1 Uhr nachts lassen sich aber noch Seitenaufrufe in größerer Menge verzeichnen, erst dann scheint bei vielen Nutzerinnen und Nutzern die Nachtruhe zu beginnen. Am Wochendende setzt die Nutzung erwartungsgemäß etwas später ein.

Heatmap zu den Aufrufen pro Stunde, 18.-31.7.2016, gemittelte Werte

Abb. 2: Heatmap der Aufrufe pro Stunde verteilt auf Wochentage, 18.-31.7.2016, gemittelte Werte (Für vergrößerte Ansicht bitte Bild anklicken)

Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer

Die IP-Adresse identifiziert jeden Internetanschluss eindeutig.  Die Statistik zu Unique IPs summiert die Anzahl der IP-Adressen, die L²P an diesem Tag aufgerufen haben. Die Statistik zeigt also nicht die genaue Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer pro Tag, da zum Beispiel in WGs oder Wohnheimen eine IP von mehreren Personen genutzt wird. Die Anzahl der Unique IPs gibt folglich die Mindestanzahl der Nutzerinnen und Nutzer für diesen Tag an.

Für die Grafik zu den Unique IPs haben wir einen anderen und zudem längeren Zeitraum gewählt als bei den beiden vorherigen Grafiken. Hier wird deutlich, dass sich die Anzahl der IPs zum ausklang des WS 2015/16 zwischen 10.000 und 15.000 pro Tag bewegte und damit auf einem etwas niedrigeren Niveau als beim Vorlesungsstart des SS 2016. Hier zieht die Anzahl auf 15.000 bis 20.000 pro Tag an und sinkt danach wieder auf um die 15.000 ab. Für die Tage mit 0 Aufrufen (s. Abb. 3) lagen uns leider keine Daten vor.

Unique IPs

Abb. 3: Unique IPs (Für vergrößerte Ansicht bitte Bild anklicken)

Ausblick

In den nächsten Folgen zeigen wir u.a. Zahlen zur Nutzung einzelner Lernraumbereiche und zur Verteilung der Aufrufe auf die Fakultäten. Werkzeuge, die den Nutzerinnen und Nutzern einen Einblick geben in die Nutzung einzelner Lernräume, sind für das WS 2016/17 in Vorbereitung.

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte füllen Sie diese Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.