Center for Innovative Learning Technologies an der RWTH Aachen

Das CiL ist ein E-Learning-Servicedienstleiter der RWTH Aachen. Wir beraten und betreuen Beteiligte in allen Fragen rund um den Einsatz von E-Learning in Organisation, Verwaltung, Studium und Lehre. Mit Schulungs- und Beratungsangeboten unterstützen wir die Lehrenden bei der Entwicklung und Durchführung moderner, studierendenfokussierter und didaktisch hochwertiger Blended Learning-Veranstaltungen, die klassische Präsenzlehre mit Konzepten mediengestützter Lehre verbinden. Ziel ist die Förderung des aktiven, selbstbestimmten Lernens der Studierenden.

Im Zuge der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie der RWTH Aachen löst Moodle ab dem Sommersemester 2019 die aktuelle zentrale Lernplattform L²P ab. Moodle bietet eine erweiterte Palette an Funktionen zur Unterstützung digitaler Lehre, die den Lehrenden der RWTH den Ausbau ihres Blended-Learning-Angebotes erlauben. Dank vielfältiger Plugins aus der Moodle Open-Source-Community ist die Plattform zudem flexibel erweiterbar.

Mit der Mitgliedschaft in der Moodle Users Association und der Entwicklung eigener Plugins wird sich die RWTH zudem in die Moodle Community einbringen und maßgeblich zur Weiterentwicklung der Plattform beitragen.

Verantwortlich für Aufbau und Einführung von Moodle sind CiL und IT Center. Sie führen im Sommersemester 2018 und im Wintersemester 2018/19 zwei Pilotphasen mit Veranstaltungen aus allen Fakultäten und Fachgruppen durch. Mit Hilfe der Evaluationsergebnisse soll sichergestellt werden, dass die Plattform die fachspezifischen Lehr- und Lernszenarien optimal abbildet.

Mehr Informationen finden Sie auf der Projektseite zum RWTHmoodle.